paul hertel  

Composer

Singspiel for children : Rabautz

ll

 
 

 

 

aktuell

 

HIER GEHTS ZU DEN NEUEN RABAUTZ-VIDEOS AUF YOUTUBE :

TRAILER KURZ:

youtyout

INTERVIEWS der Mitwirkenden von "KIDS 4 KIDS":

youtyout

 

RABAUTZ IST AUCH BEI FACEBOOK!

facebook

       
       
 

RABAUTZ:
ist ein publikumswirksames Singspiel bzw. eine Oper  für Kinder.
Text: Roswitha Egli /Paul Hertel
Musik : Paul Hertel

„Eine Form von Kinderoper mit Musicalelementen aber auch avantgardistischen Anklängen. Eingängige und herbe Elemente,  Einfachheit und Kompliziertheit stehen nebeneinander um die Handlung voranzutreiben.“

Uraufführung: 18.06.1988 Schwäbisch Hall (D)
Österreichische Erstaufführung Internationales Kinderklangfestival, Wien: 24.06.1995
Uraufführung der ersten Workshopfassung: 'Kinder spielen für Kinder' 11.02.2004 im Rahmen der 'kinder musik wochen' Wien

 

 

RABAUTZ FÜR DEN UNTERRICHT

 

 

 

       
 

INHALT:

Rabautz möchte herausfinden, was er eigentlich genau machen will. Da das aber nicht so einfach ist, muss er ständig unterwegs sein und verschickt sich selber in einem großen Postpaket. Diesmal hat ihn die Postbotin zum Gärtner vom Zoo gebracht. Der Elefant, der Affenchor, der Löwe, der alte Floh vom Floh­zirkus und auch der Maulwurf vom Zeltplatz haben hier einen Platz gefunden, nachdem der große Zirkus pleite gegangen ist. Der weltberühmte Clown Zampano ist nun der Gärtner vom Zoo. Rabautz mit seiner rap-igen Energie und seinem wilden musikalischen Talent ist hier genau richtig, aber bevor das alle begreifen, muss er nochmals auf Wanderschaft wo er den eitlen Dino und die kluge Colombine kennenlernt. Wer aber die geheimnisvolle Colombine ist und wie sie es schafft, dass Rabautz endlich gerne und gut musiziert, wie es der Floh macht, dass er noch so weit springen kann, und wie der Dino und Rabautz im Kreis rennen ... das alles und noch viel mehr muss man einfach gesehen haben. Höhepunkt ist natürlich am Schluss die musikalische Zirkusshow bei der alle mitmachen dürfen.

Programmankündigung

  rabautz3
       
 

KRITIKEN:

Viel Beifall bei der Uraufführung
Das leicht eingehende Schlusslied, das viele Zuschauer schon bei der ersten Wiederholung mitsangen, ging über in donnernden Applaus.

Wider den tierischen Ernst
Das Singspiel ‚Rabautz’ uraufgeführt bei den Festspielen in Schwäbisch Hall ist alles andere als langweilig. Mit dem Fantasie anregenden Spiel der Darsteller und deren prächtiger Kostümierung wird das Spiel zu einem Augen- und Ohrenschmaus.

Rabautz übt keine Tonleitern
Zündstoff zu dem in viele bunte Szenen aufgeteilten Spiel gab ein Musikschüler der Schweizerin Roswitha Egli, wie es heißt, ein richtiger Rabauke... Die Kinder die sich während der Aufführung mit Befallskundgebungen zurückgehalten hatten, holten dies am Schluss doppelt nach, so dass es viele, viele Vorhänge gab.

 

 

 

"RABAUTZ" Aufzeichnung 1994 auf:

yout

       
 

BESETZUNG:
Folgende darstellende  Rollen  gibt es
(In  der Reihenfolge ihres Auftretens)

Uhu
Postbot/In
Gärtner
Elefant
Maulwurf
Löw/In
Floh
Affenchor – ab 2 Personen
Rabautz
Dino
Colombine

Orchesterbesetzung:

7 Musiker/Innen

1. Klarinette 1
2. Klarinette 2/Tenor-Sax
3. Tenorposaune
4. Violine
5. Cello
6. KB
7. Schlagwerk = Musiker/In mit folgenden Instrumenten:
- Vibraphon ohne eingeschalteten Vibrator
- Jazzset:           
           Fußtr.
            2 Tomtoms (höheres & tieferes)
            Snare
            Becken (Ride, Crash) *)
            HiHat
            Cowbell
*) Wenn nur ‚Becken’ angegeben ist, so kann eines der beiden ad lib. bzw. entsprechend den akustischen Gegebenheiten verwendet werden.  Auch ein drittes großes Becken könnte zum Einsatz kommen.

>>>Notenbestellung bei Sikorski

  rabautz1
 

 

   
 

RABAUTZ - WORKSHOP:

für rund 20-30 Kinder der Altersgruppe 6 bis 12 Jahre mit anschließender/n Aufführung/en.

Rabautz wurde als Auftragswerk ursprünglich  für ein professionelles deutsches Ensemble von Sänger/Innen bzw. Schauspieler/Innen geschrieben. Auf Grund der Beliebtheit des Stückes und der Musik  wurde auch eine Fassung für Kinder als Darsteller/Innen erarbeitet und schon im Rahmen der Wiener Kindermusiktage 2003 erfolgreich vor einem vorwiegend gleichaltrigen Publikum mehrmals mit großer Freude und viel Spaß der Darsteller/Innen und hoher Akzeptanz vom Publikum (Lehrer, Eltern und Kinder) gespielt.

Das KONZEPT:

Kinder-Musik-Theater als Kurs und Aufführungsserie.

Kinder werden in mehreren Kurs-Wochenenden betreut, um gemeinsam mit Profis das Kinder-Musik-Theaterstück ‚Rabautz’ zu erarbeiten, an dem  jeder nach Lust/Laune/Können in einer kleineren oder größeren Rolle oder als Instrumentalist/In gemeinsam mit Profis mitwirken kann. Wenn es genügend gute Kursteilnehmer gibt kann auch die Mitwirkung der Profis bei den Aufführungen ganz entfallen...

Alle teilnehmenden Kinder wirken in verschiedenen Rollen bei den Aufführungen mit. Sei es als Hauptrolle, in Nebenrollen oder im Chor. Jedenfalls nach Lust und Laune.  Vielleicht sogar als Instrumentalist/In:
Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Posaune, Violine 1, Violine 2, Cello, Kontrabass, Klavier, Schlagwerk stehen zur Auswahl. Das Notenmaterial ist so hergestellt, dass jeweils mit dem obligaten Klavier auch nur Teile der Gesamtbesetzung Verwendung finden können:
(Zum Beispiel ein Klavier-Duo, ein Klavier-Trio, ein Klavier-Quartett etc. mit den Instrumenten halt, die vorhanden sind)
Der gesamt Workshop ist im Baukastensystem zu verstehen.
Das heißt es gibt eine große Zahl von Möglichkeiten die jeweils auf die Talente, Vorlieben und die Anzahl der Mitwirkenden abgestimmt sind.

**************************************************************************

Beispiel A: Im Workshop sind Kinder die gerne singen und eine Rolle spielen - aber keine Instrumentalist/Innen.
Die Kinder haben schon Erfahrung oder sind echt gut: Die vorhandenen Rollen werden aufgeteilt. Die Musik wird von einem/r Pianist/In (auch Keyboard möglich) gespielt.
Die etwas schwierigere Variante davon wäre, dass die Musik vom vorhandenen Band (CD) als Halbplayback kommt.

Beispiel B: Im Workshop sind Kinder die gerne singen und eine Rolle spielen aber keine Instrumentalist/Innen.
Die Kinder haben wenig Erfahrung und fühlen sich auf der Bühne nicht so sicher. Die Leitung während der Aufführung hat ein/e Erzähler/in oder/und ein/e Sänger/in der/die als Gärtner/in integriert ist und so auch das innere Tempo der Auftritte und sonstigen Abläufe professionell mitgestaltet.

Beispiel C: Im Workshop sind Kinder die gerne singen und eine Rolle spielen und Instrumentalist/Innen. Die Rollen werden je nach Können aufgeteilt und es wird versucht die Partitur mit den vorhandenen jungen Instrumentalist/Innen zu realisieren. Wenn etwas zu wenig Instrumentalist/Innen im Kurs sind, übernimmt den restlichen Part ein/e Pianist/In.

Künstlerisch betreut  werden die jungen Darsteller/Innen und Instrumentalist/Innen von erfahrenen Musikpädagog/Innen sowie einem/r Dramaturgischen & Musikalischen Leiter/In.
Zusätzlich kann auch ein Kinder-Workshop angeboten werden für das Herstellen von Kostümen, Requisiten und das Bühnenbild.

  rabautz2
       
 
ROSWITHA EGLI: (Buch und pädagogische Beratung)
Klavierpädagogin mit Ausbildung in Zürich und Wien.
Ausgebildete Konzertpianistin mit Studien in Komposition, Jazzharmonielehre, sowie Elektroakustik. Sie unterrichtet in Zürich Kinder ab 4 Jahre in Klavier und Theorie.  Auf Grund ihrer jahrzehntelangen Erfahrung weiß Sie genau wie eine Geschichte rund um die Musik gestaltet werden muss, dass sie bei Kindern ankommt.
   
       
  NEU!! Erhältlich bei Sikorski, Hamburg: Klavierstimme = Klavierauszug
mit Fingersätzen. Ein neues Ereignis im Klavierunterricht.
   
       
  NEU !! Fassung: 'Für den MUSIK-Unterricht’ !!
Für Flöte, Oboe, Klarinette, Alt/Sopran- Saxophon, Fagott,Violine 1, Violine 2, Viola, Cello, Kontrabass, Schlagwerk und Klavier. Das Notenmaterial ist so hergestellt, dass jeweils mit dem obligaten Klavier auch nur Teile der Gesamtbesetzung Verwendung finden können:
Zum Beispiel ein Klavier-Duo, ein Klavier-Trio, ein Klavier-Quartett etc. mit den Instrumenten halt, die vorhanden sind. Das heißt für den Flöten-Unterricht, für den Oboe-Unterricht etc. gibt es vollwertiges Unterrichtsmaterial, das auch als Vortragsstück geeignet ist. Bei Bedarf werden mehrere Schüler/Innen zu einem Ensemble zusammengefügt, wobei die jeweiligen Stimmen bereits im Einzelunterricht geübt wurden...
 

 

 

  Rabautz-Violine und Klavier

Violine und Klavier / leicht (für beide)

RABAUTZ op. 36
Leichte Unterrichtsstücke für Violine und Klavier
Die Highlights aus dem Bühnenwerk
Für den Unterricht von Paul Hertel und Roswitha Egli
ausgewählte und arrangierte Ausgabe
Verlag: Sikorski Musikverlage, Hamburg, Ed. 1598 b

>Notenbestellung bei Sikorski Musikverlage, Hamburg

Diese Ausgabe ist kompatibel mit der bei Sikorski erschienenen Fassung von RABAUTZ für Kinder bzw. Schülerorchester. Sozusagen im "Baukastensystem" können auch Anfänger auf ihrem Instrument bei einer großen Aufführunge mitmachen. Ideal für Klassenabende oder projektbezogene Realisierung der Kinderoper nach dem Motto: "Kids 4 Kids" >>Siehe dazu RABAUTZ"-Workshop

 

 

INHALT:
Elefantenlied
Rabautz
Singe ich nur einen Ton
Ich bin ja so müde
Affenchor-Auftritts-Rap
Ich bin der Herrscher im Zoo
Wie ich auch immer renne
Ich bin Colombine / 4
Nie versteh'n mich diese Jungen
Tonleitern, Tonleitern
Schlusslied

 

       
  Rabautz-Blockflöte und Klavier

Blockflöte und Klavier / sehr leicht für die Blockflöte, leicht für Klavier

RABAUTZ op. 36
Leichte Unterrichtsstücke für Blockflöte und Klavier
Die Highlights aus dem Bühnenwerk
Für den Unterricht von Paul Hertel und Roswitha Egli
ausgewählte und arrangierte Ausgabe
Verlag: Sikorski Musikverlage, Hamburg, Ed. 1598 a

>Notenbestellung bei Sikorski Musikverlage, Hamburg

Diese Ausgabe ist kompatibel mit der bei Sikorski erschienenen Fassung von RABAUTZ für Kinder bzw. Schülerorchester. Sozusagen im "Baukastensystem" können auch Anfänger auf ihrem Instrument bei einer großen Aufführunge mitmachen. Ideal für Klassenabende oder projektbezogene Realisierung der Kinderoper nach dem Motto: "Kids 4 Kids" >>Siehe dazu "RABAUTZ"-Workshop

 

 

INHALT:
Elefantenlied
Rabautz
Singe ich nur einen Ton
Ich bin ja so müde
Affenchor-Auftritts-Rap
Ich bin der Herrscher im Zoo
Wie ich auch immer renne
Ich bin Colombine / 4
Nie versteh'n mich diese Jungen
Tonleitern, Tonleitern
Schlusslied

       
 

 

   
x Rechte bei:  kinderoper_elster    
Internationale Musikverlage Hans Sikorski
Johnsallee 23
D-20148 Hamburg
D e u t s c h l a n d
Kontakt: Director Serious Music - Promotion
Hans-Ulrich Duffek <duffek@sikorski.de>
   
       
  Das war "KIDS 4 KIDS" am 28. & 29. Februar /01.März 2012: "RABAUTZ - KINDER SPIELEN FÜR KINDER"
   
 

aktuell

Die neue DVD von RABAUTZ "KIDS 4 KIDS" ist nicht im Handel erhältlich, wird aber an Leute die an diesem tollen Projekt interessiert sind gerne verschickt. Wenn Sie auch ein Projekt planen: "Kinder spielen für Kinder" oder ein Theater/eine Oper sind/haben/leiten/beraten und effektvolles und publikumswirksames KinderMusikTheater machen wollen, dann schreiben Sie uns ein Mail:

Verlag SIKORSKI: Hans-Ulrich Duffek <duffek@sikorski.de>

Paul Hertels Agentur: Michael Bock <m.bock@tritonusarts.at>

 

28. & 29. Februar 2012 - 15:00 Uhr / 01.März 2012 - 10:00 und 19:00 Uhr: "RABAUTZ - KINDER SPIELEN FÜR KINDER"
Eine Produktion der ÖGZM in Zusammenarbeit mit der Musik- und Singschule Wien, der Modeschule der Stadt Wien im Schloss Hetzendorf (<-LINK) und der Kunstschule Herbststraße

Das ist die DVD davon:

facebook


>>>ANFRAGE ZUR DVD BESTELLUNG

- Eine CD mit dem Playbackband von 'RABAUTZ' st nun erhältlich.
>>>ANFRAGE ZUR CD BESTELLUNG

 

       
 
facebook KONSTANTIN = RABAUTZ /Foto (c) Hans Ringhofer  

facebook

LENA = COLOMBINE /Foto (c) Hans Ringhofer

facebookANIJA = ELEFANT /Foto (c) Hans Ringhofer

  facebookNIKOLAUS = UHU /Foto (c) Hans Ringhofer

facebook

ELENA = GÄRTNER /Foto (c) Hans Ringhofer

 

facebook

THADDÉE = POSTBOTIN /Foto (c) Hans Ringhofer

facebook

NORA = MAULWURF /Foto (c) Hans Ringhofer

 

facebook

JIAYI = LÖWE /Foto (c) Hans Ringhofer

facebook

ANIJA = DINO /Foto (c) Hans Ringhofer

  Kurze Inhaltsangabe:
Im Zoo, wo die Leute vom ehemaligen Zirkus ein neues Zuhause
gefunden haben, taucht eines Tages RABAUTZ auf und wirbelt alles
total durcheinander. Das passt den mittlerweile träge gewordenen
Tieren gar nicht. Erst als er wieder weg ist, vermissen ihn der
Gärtner, der Elefant, der Löwe und der Maulwurf so sehr, dass sie
alle beschließen, ihn zu suchen und wieder Zirkus zu machen. Zum
Glück hat Rabautz unterwegs von Colombine gelernt, wie man cool
musiziert.
     
 

Rabautz: Konstantin Lux
Colombine: Lena Stöckelle
Postbotin: Thaddée Pfeifhofer
Gärtner: Elena Skof
Elefant & Dino: Anija Lombard
Maulwurf: Nora Stöckelle
Löw/in: Jiayi Zhang
Floh: Nora Stöckelle & Thaddée Pfeifhofer
Uhu: Nikolaus Walus

 

Musik: Paul Hertel – Libretto: Roswitha Egli, Paul Hertel
Regie: Martin Scharnhorst
Musikalische Gesamtleitung: Andreas Wykydal
Choreografie: Bettina Iwaniewicz
Regieassistenz: Nevina Emilova
Leitung ABC-Chor: Marlies Krug
Projektionen: Martin Wimmer
Bauten: Hermann Adam
Produktionsleitung: Dr. Ursula Petrik
Produktionsmitarbeit: Roman Pawollek
PRODUZENT:
ÖSTERR. GES. FüR ZEITGENÖSSISCHE MUSIK
(ÖGZM) in Zusammenarbeit mit:
• Musik- und Singschule Wien
(Leitung: Swea Hieltscher, Instrumentalklassen: MA Thomas
Fichtinger, Mag. Rupert Stelzer, Helmut Maurberger, Mag.
Graziella Tellian, Mag. Benedikt Endelweber, August Trabitsch -
Singschule Wien / Leitung: Christiane Fischer, Klassen: Sabina
Prisender, Monika Mosser, Desiree Mancusi-Bobrowsky,
Susanne Danner, Sebastian Rietz)
• Modeschule der Stadt Wien im Schloss Hetzendorf
(Leitung: MMag. Monika Kycelt, Klasse Mag. Pia Steixner)
• Schulzentrum „Die Herbststraße - Mode und Kunst“
(Leitung: Mag. Dr. Alexandra Metz-Valny,
Klasse: MMag. Christian Gmeiner)

 

facebook

AFFENCHOR /Foto (c) Hans Ringhofer

 

AFFFENCHOR:

Viktoria Aufischer
Nicola Benakova
Maria Burzev
Julia Fijalkowska
Mona Gampfer
Jazlyn Gozar
Marvin Haidacher
Sophia Hardie
Alexandra Harizanova
Benedikt Jansen
Caroline Jansen
Marie Luisa Kemper
Nikolaus Laurer
David Makivic
Sophia Moser
Lena Miriam Rauch
Lena Reutenauer
Lukas Schmegkal
Dora Krisztina Varga
Pia Ziegler

       
       
 

 
      © 2014 Severin Hardenberg